Eucharistie

" Die Heilige Eucharistie ist das Sakrament, in dem Jesus Christus seinen Leib und sein Blut - sich selbst - für uns hingibt, damit auch wir uns in Liebe ihm hingeben und uns in der Heiligen Kommunion mit ihm vereinigen. So werden wir zu dem einen Leib Christi, der Kirche, verbunden. Die Eucharistie ist nach der Taufe und der Firmung das dritte Initiationssakrament der Katholische Kirche. Die Eucharistie ist die geheimnisvolle Mitte all dieser Sakramente, denn das historische Opfer Jesu am Kreuz wird während der Wandlung auf verborgene, unblutige Weise Gegenwart. So ist die Eucharistiefeier 'die Quelle und der Höhepunkt des gesamten christlichen Lebens' (Zweites Vatikanisches Konzil, Lumen Gentium [LG] 11)." (YOUCAT, Jugendkatechismus der katholischen Kirche, S. 123)

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunionvorbereitung anmelden. In der Regel beginnt die Vorbereitung ein gutes halbes Jahr vor der Erstkommunion, die in Kranenburg am Weißen Sonntag und in den Dörfern an den Sonntagen danach stattfindet. Die Anmeldetermine werden in den Gottesdiensten, in der Tagespresse oder im Pfarrbüro bekannt gegeben.

Das Pfarrbüro bzw. der Geistliche benötigt zur Anmeldung folgende Angaben bzw. Dokumente:

  • Wenn ein Kommunionkind nicht in einer der vier Pfarrgemeinden unserer Seelsorgeeinheit getauft worden ist, benötigen wir vom Pfarramt der Pfarrgemeinde, in der derjenige getauft worden ist, einen Auszug aus dem Taufbuch.
  • Einverständniserklärung der Eltern.

Die Erstkommunionvorbereitung geschieht seit 2010 gemeinsam - durch die Mitfeier der Höhepunkte des Kirchenjahres und Vorbereitungsnachmittage, die jeweils mit der Mitfeier der Sonntagvorabendmesse enden.